07.12.2019

Ehrenamtlicher Einsatz für Grundschüler in ganz Niedersachsen

Niedersachsens Kultusminister, Grant Hendrik Tonne, überreichte am Samstag auf der Pferd & Jagd den TeilnehmerInnen der großen Umweltbildungsinitiative "Erlebnis Natur - Ist doch Ehrensache" ihre Zertifikate. Jeweils 23 Stunden wurden die Angler und Jäger von erfahrenen Umweltpädagogen der Regionalen Umweltbildungszentren und Mitarbeitern des SchubZ Lüneburg gecoacht und auf ihre Unterrichtsprogramme mit Grundschülern vorbereitet. Außerdem stand ihnen extra für dieses Projekt entwickeltes Lehr- und Unterrichtsmaterial zur Verfügung. Zu Zweit mussten die Ehrenämtler dann zwei Vormittage von je etwa 3 Stunden Dauer mit SchülerInnen der 1-.-4. Klassen gestalten, selber organisieren und durchführen.

Als Anerkennung für ihren großen ehrenamtlichen Einsatz und die erfolgreiche Teilnahme erhielten mehr als 60 der insgesamt 98 TeilnehmerInnen auf der Messe jetzt entsprechende Zertifikate. 

Der Kultusminister, gleichzeitig Schirmherr der Bildungsinitiative, dankte den Naturexperten und lobte die Initiative als "innovativ" und "vorbildlich".

Großzügig gefördert durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung konnten 98 Jäger und Angler aus ganz Niedersachsen für Naturerlebnisprogramme mit Grundschülern in sechs Regionalen Umweltbildungszentren ausgebildet werden. Das Projekt fördert insbesondere die Zusammenarbeit von Anglern und Jägern in der Umweltbildung. Viele hatten ihre Bildungsprogramme im "gemischten Doppel" durchgeführt.

Vor der Verleihung fand auf Wunsch der TeilnehmerInnen ein Netzwerktreffen statt, um das Teamwork von Anglern und Jägern weiter zu unterstützen. Der Termin für ein weiteres Treffen steht schon fest: 14. März im Jagdschloss Springe.

Die drei beteiligten Verbände und das Schubz Lüneburg wünschen sich eine Fortsetzung von "Erlebnis Natur" und die Ausbildung von weiteren 100 Ehrenamtlichen im kommenden Jahr.
Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte in der Geschäftsstelle der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V., des Landesfischereiverband Weser-Ems e.V. und des AVN oder direkt beim Schubz Umweltbildungszentrum Lüneburg.

Herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen und viel Spaß und Erfolg bei der Bildungsarbeit!

Fotos: Florian Möllers / AVN

AVN FMO 191207 124700 Gruppe









AVN FMO 191207 123450

AVN FMO 191207 123104AVN FMO 191207 125533 AVN FMO 191207 131601

01.12.2019

AVN-Artenschutzprojekt: NDR und dpa berichten

Coole Fische braucht das Land! Am 1. Advent verbrachten AVN-Verbandsbiologe, Dr. Thomas Klefoth, und Fischereiaufseher des Bezirksfischerei Verband für Ostfriesland, BVO, 1.200 Schlammpeitzger aus der diesjährigen Zucht in Gewässer rund um Emden. Das Fangen und die Nachzucht der bedrohten Art gestalteten sich anfangs schwierig. Erst im dritten Jahr konnte jetzt eine ausreichend große Anzahl Jungfische in Gewässern in und um Emden wieder ausgewildert werden.

Die etwa 10-12 cm langen Jungfische sind die Nachkommen von 13 Elterntieren, die mit Unterstützung durch die Fischerfamilie Endjer in Reusen gefangen und anschließend erfolgreich vermehrt wurden.
Gestern Abend zeigte der NDR in "Hallo Niedersachsen" um 19.30 Uhr einen Beitrag zur Artenschutzmaßnahme des AVN.
Auch die dpa war vor Ort - das Medienecho war entsprechend groß von Traunstein bis Hamburg.

Unterstützt haben das Projekt die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, die Stadtwerke und die Stadt Emden und des BVO.

Der Schlammpeitzger ist eine stark gefährdete Rote Liste Art, über deren Verbreitung und Lebensweise nur wenig bekannt ist.
"Piepaal" oder "Gewitterfurzer" nennt ihn der Volksmund, weil der Fisch bei Sauerstoffmangel Luft atmen, daraus Sauerstoff gewinnen kann und sie über den Darm als "piep" oder "pups" wieder abgibt.

Richtig coole Fische - das Projekt soll fortgesetzt werden - auch anderswo in Niedersachsen.

Fotos: Florian Möllers / AVN

AVN FMO 191201 130337






AVN FMO 191201 122902

AVN FMO 191201 133821

22.11.2019

AVN wieder in Halle 19, C77

Angler aus Niedersachsen sind herzlich eingeladen, die Angelmesse auf der Pferd & Jagd vom 05. - 08. Dezember zu besuchen!

Die Messeleitung gewährt Anglern auch diese Jahr wieder schicke Rabatte:
Für online-Besteller, Code: PuJ19-partner auf der Ticket-Seite eingeben
Für die Messekasse: Fischereischein oder Fischerprüfungszeugnis oder anderen geeigneten Nachweis mitbringen

Wie 2018 finden Sie den Stand des AVN in Halle 19, direkt neben der großen Aktionsbühne der Landesjägerschaft Niedersachsen.
Zusammen mit dem FV Hannover und den Firmen "Fishing-King" und "hejfish" bespielen wir eine Fläche von fast 100 m2.

Aktionen/Themen am Stand:

  • Große Schau-Aquarien
  • Anglertreff
  • Rallye Station "Erlebnis Natur", Thema: "Äschenregion" für Kinder
  • Foto-Aktion für kleine und große Fisch-Fans: Mein Lieblingsfisch & ich
  • Fisch-Experten des AVN vor Ort

Die Aktion "Unbekannte Unterwasserkrabbler" muss leider ausfallen.

Für Kinder gibt es aber die große "Erlebnis Natur"-Rallye auf der Diorama-Fläche der Landesjägerschaft vor der großen Aktionsbühne - nicht verpassen!

Rund um den AVN-Stand präsentieren Top-Hersteller Ausrüstung für Fliegenfischer, Meeresangler, Karpfen-Spezialisten und viele andere mehr. Angel-Guides stellen ihre Angebote vor, und Fliegenbinder und Rutenbauer zeigen ihre Kunst. Am Stand von Marlo-Flyfishing gibt es erstmals eine Drillmaschine für Fliegenfischer.
Und: Profi-Angler referieren täglich im Angler-Forum von Torsten Ahrens zu spannenden Themen aus der Praxis.

Mit dabei sind:

  • Michael Kahlstadt
  • Enrico di Ventura
  • Veit Wilde
  • Benedikt Götzfried
  • Torsten Ahrens
  • Rico Streul
  • Markus Pelzer
  • Thomas Klefoth & Matthias Emmrich (beide AVN)


Am Samstag findet um 12.30 Uhr auf der Aktionsbühne die Verleihung der Zertifikate für die Teilnehmer der Umweltbildungsinitiative "Erlebnis Natur" statt.
Zusammen mit den Präsidenten der drei beteiligten Verbände überreicht Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne die Urkunden an Angler und Jäger aus ganz Niedersachsen.

Die Messe ist von Donnerstag bis Sonntag täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Weitere Attraktionen, Hallenpläne und Anfahrtswege finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 Banner Angeln 2019 1200x628px